Ein Meilenstein in der Tour Guide-Technologie:

Attraktionen lebendig erleben

Interaktives Museum oder besondere Stadtführung, Schatzsuche oder außergewöhnliches Hörerlebnis in Dolby Atmos®: Appbasierte Touren-Guides eröffnen Ihren Besuchern neue Erlebniswege und lassen Raum für die individuelle Spurensuche. Denn sie erzählen nicht nur die Geschichte(n) Ihrer Region oder Ihrer Destination; sie machen sie Schritt um Schritt in ihrer Einzigartigkeit erlebbar. Dabei tauchen die Nutzer tief in das Geschehen ein, ohne sich in der Technologie zu verlieren.

Sie setzen die Themen, wir entwickeln das Konzept: Gemeinsam gestalten wir auf diese Weise Touren-Guide-Systeme und unvergessliche Erlebnisräume mit klarem Bezug zu den Besonderheiten von Destination und Zielgruppe.

 

Klassische Angebote:

Gäste werden informiert.

Fakten und Erläuterungen werden aneinandergereiht.

Die Nutzer bleiben passiv. Sie sehen und hören nur zu.

Für jeden Ort, für jedes Thema gibt es die gleichen Standardangebote.

Unser Angebot:

Wir schaffen Erlebnisse.

Mit Storytelling vermitteln wir spannend, emotional und nachhaltig, was Sie besonders macht.
Interaktiv und spielerisch erarbeiten sich Besucher Ihre Themen und Orte.
Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), 3D-Audio oder einfach nur Bleistift und Papier. Wir begeistern mit passgenauen Lösungen.

SINNLICH UND ZUM BEGREIFEN NAH:

ERLEBNISTOUREN,
die bewegen

Die Konzeption Ihrer Touren-Guide-Systeme beginnt mit einer wichtigen Entscheidung: Sollen Ihre Gäste passiv mitlaufen, zuhören und abhaken, was sie gesehen oder gehört haben? Oder wollen Sie, dass der Funke überspringt, dass die Gäste aktiv sehen, verstehen und erleben, was es bei Ihnen Einzigartiges zu entdecken gibt?

Wir von ThinkPott entwickeln Erlebnisangebote, die Herz und Hirn erreichen, Inhalte und Themen nachhaltig verankern, Besonderheiten authentisch einfangen und Besucherströme lenken. Perfekt auf Ihre Ziele, Ihre Destination und Ihre Zielgruppen abgestimmt. Ihr Vorteil: Leuchtende Augen und überfließende Münder verwandeln Besucher in Botschafter, die Wissen und Erlebnis gern mit anderen teilen und sich selbst schon auf den nächsten Besuch freuen.

 

Machen Sie die Einzigartigkeit
Ihrer Region spürbar und sichtbar

Sieben Vorteile professionell konzipierter Touren-Guide-Systeme, die die Aufmerksamkeit und Begeisterung Ihrer Gäste erhöhen

R

Abenteuerlaune fördern

Aufmerken, hinhorchen, entdecken: Lassen Sie Ihre Gäste am Geschehen teilhaben, statt sie über Geschehenes zu unterweisen.

R

Aus Hörern werden Zuhörer

Spannende Geschichten und erstaunliche Details: Ihre Region hat viel zu erzählen. Verschaffen Sie ihr Gehör durch lebhaftes Storytelling.
R

Sehen, was (gewesen) sein könnte

Metaphern, Analogien, sprachliche Bilder: Regen Sie die Fantasie Ihrer Gäste an, um Tradition, Geschichte oder Wissen anschaulich zu vermitteln.
R

Emotionale Bezugspunkte schaffen

Was hat das mit mir zu tun? Bringen Sie Deutung und Bedeutung auf den Punkt – durch klar verständliche Verbindungen zum Betrachter.
R

Selber machen lassen

Spielen, lachen, begreifen – spielerisch vermitteltes Wissen eröffnet emotionale Zugänge auch für Wissensmuffel und verwandelt Konsumenten in Entdecker.
R

Kostenlos, aber nicht umsonst

Keinen Cent dazu bezahlt – punkten Sie durch den kostenlosen Download Ihrer Touren-App in den bekannten App-Stores.
R

Zielgruppengenaue Ansprache

Familien mit Kindern haben andere Ansprüche als Singles oder Pärchen, Kulturenthusiasten wollen etwas anderes sehen und erleben als Aktivtouristen. Entwickeln Sie Angebote, die den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe entgegenkommen und sie begeistern.

So funktioniert´s
In 3 Schritten schaffen wir Erlebnisse

1. Beratung

Von App-Entwicklung bis Virtual Reality: kostenlose Erstberatung für Ihr Projekt

Android oder iOS, Audio-Guide-App oder multimediales Gruppenführungssystem: Gern beraten wir Sie, welches Tour-Guide-System für Ihr Projekt passend und sinnvoll erscheint. Doch liegt der Kern unserer Beratung nicht auf der technischen Umsetzung, hierfür gibt es Partner, die uns und Sie bei Bedarf unterstützen.

Mehr lesen

Stattdessen wollen wir mit Ihnen gemeinsam präzisieren, was die Besonderheit, das Charakteristische, die Story Ihres Ortes oder Ihrer kulturellen Einrichtung ausmacht. Damit wir nicht einfach nur eine weitere App gestalten, sondern Ihren Erlebnisraum, Ihr Thema erfahrbar machen.

Denn letztlich geht es uns in der Beratung um die alles entscheidende Frage: Was brauchen Sie wirklich? Und worauf können Sie gut und gern verzichten? Daher nähern wir uns Ihrem Touren-Guide-System nicht von der Seite des technisch Möglichen, sondern arbeiten heraus, was Ihre Destination, Ihre Besonderheiten, Ihre Gäste und Ihre Zielsetzungen auszeichnet.

Die Besonderheit Ihres Angebots zu verstehen, schärft unseren Blick für die Entwicklung eines authentischen und Begeisterung weckenden Erlebnis- und Vermittlungsangebotes. Und weil wir auf diese Weise gleich mitdefinieren, was Sie nicht benötigen, sparen Sie zusätzlich Kosten für überflüssige Infrastruktur oder für nettes, aber belangloses Beiwerk.

Sie sind noch unsicher, ob Sie es bei einer Audiotour belassen oder ob Sie Ihre Guide-Touren um weitere Komponenten bereichern wollen? Gern führen wir Sie in die spannende Welt des Storytellings mithilfe von Augmented Reality und Virtual Reality ein. Oder in das Konstruieren völlig neuer Angebotsformate mittels 3D-Audio, Dolby Atmos und 360°-Projektionen.

Mit der Technik sind Sie vertraut, aber Ihnen fehlen die künstlerischen und spielerischen Impulse für Ihre Guide-Touren? Das gekonnte Erzählen von Geschichten in Wort und Bild, die Vermittlung von Wissen, das sich in Herz und Hirn verankert, ist ein wichtiger Teil unserer Expertise. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns wissen, was wir für Sie tun oder worüber wir Sie beraten können.

2. Entwicklung

Vom interessanten zum besonderen Ereignis: App-Entwicklung für Ihre Touren

Bremer Stadtmusikanten oder steinerner Mann in Würzburg, Eselsbeine oder Bäckernase: Jedes Kind weiß, Denkmäler zum Anfassen machen glücklich. Doch nicht nur mit den Händen will Geschichte begriffen werden, auch die inneren und äußeren Sinne wollen beteiligt sein.

Mehr lesen

Möglich wird dies durch ein Storytelling, das den Betrachter einbezieht, ohne seine Aufmerksamkeit vom Objekt oder von der Umgebung selbst abzuziehen.

Ihre App zu entwickeln, bedeutet für uns daher: Räume zu nutzen, um Kontexte, Hintergründe, spannende Fakten und Details sichtbar und erlebbar werden zu lassen. In Geschichten und Bildern, Grafiken und Farben, durch Interaktionen oder spielerische Einheiten, die die Sichtweise erweitern und den Blick lenken. Laien profitieren davon ebenso wie kulturell gebildete Besucher.

Gemeinsam stecken wir den Rahmen ab, vor Ort recherchieren wir, bis die Story bzw. das Konzept steht. Mit Gespür für Ihre Branche, Ihr Angebot, Ihre Herausforderungen und Ihre Region. Und mit Einfühlungsvermögen für Ihre Zielgruppen, Besucher und Gäste.

Sie haben weitere Fragen zur Entwicklung einer App oder eines Tour-Guide-Systems? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie Ihren Termin für eine kostenlose Erstberatung.

3. Produktion

Ermöglichen statt abbilden: künstlerische und technische Produktion Ihrer Guide-App

Die Vorarbeiten sind abgeschlossen, der Rahmen ist gesetzt – jetzt geht es darum, das Abstrakte konkret, das Wissbare anschaulich zu gestalten. Dies ist der Moment, in dem Autoren und Texter, Fotografen und Illustratoren, Musiker, Schauspieler, Regisseure und Toningenieure das Sagen und Handeln in den Produktionsräumen übernehmen.

Mehr lesen

Viele Köche verderben den Brei? Bei uns nicht. Bei uns gilt: „Teamwork makes the Dream work!“ Denn nur das koordinierte Zusammenwirken von Spezialisten verschiedener Disziplinen, die Tür an Tür einander zuarbeiten, ist Garant für einen ausgefeilten Workflow und für optimale Ergebnisse.

Und warum verwenden wir keine bereits existierenden Fotos oder Texte? Ganz einfach: Beim Storytelling kommt es nicht darauf an, ein Kunstwerk oder eine Sehenswürdigkeit abzubilden, sondern das Erlebnis selbst einzufangen und zu ermöglichen.

Auf die kreative Verdichtung folgt die endgültige inhaltliche und technische Umsetzung Ihrer App und die Bereitstellung auf den geeigneten Plattformen. Der Fokus liegt hier auf einer qualitativ hochwertigen und technologisch ausgereiften Tour-Guide-App, die sich flexibel an aktuelle und künftige Erfordernisse anpassen lässt.

Sie haben weitere Fragen zu den Möglichkeiten, ein Tour-Guide-System nach Ihren Vorstellungen zu entwickeln und zu produzieren? Sie haben in einem interaktiven Museum oder auf einer besonderen Stadtführung tolle Erfahrungen gemacht und wüssten gern, ob wir Ähnliches auch für Ihre Destination umsetzen können? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie Ihren Termin für eine kostenlose Erstberatung!

Referenzen
So könnte Ihre Tour aussehen

Bergstadt Freiberg

Auf seiner vierten Tour entdeckt das Bergmännlein Tatock die Bergstadt Freiberg. Eine Stadt der Superlative.
Mehr erfahren

Hexentanzplatz Thale (Harz)

Die Walpurgishalle auf dem Hexentanzplatz wird als kleines Museum von Familien links liegen gelassen. Schade eigentlich.
Mehr erfahren

Walpurgishalle in Thale

Der 3D-Audio-Guide, der nicht nur erklärt, sondern die Besucher in eine andere Welt versetzt.
Mehr erfahren

Von der Idee
zum gemeinsamen Erlebnis

Einzigartige Orte, außergewöhnliche Museen und inspirierende Projekte: Gemeinsam entwickeln wir Ihre Ideen weiter und setzen sie in individuelle Erlebnisräume um.

Sie entzünden den Funken – mit Ihren Kenntnissen und Erfahrungen, Ihrer Begeisterung für Ihr Thema und für Ihre Gäste. Wir befeuern den Prozess, verleihen Ereignissen Kontur, historischen Persönlichkeiten Stimme und Gesicht und ihren Geschichten Rhythmus und Sprache.

Am Ende des Prozesses wartet Ihr neues Angebot – schlüsselfertig und bereit, Ihren Gästen Tür und Tor zu neuen Themen, Erlebnissen und Erfahrungen zu öffnen.

Mehr erfahren

ThinkPott:

Anders, ungewöhnlich, authentisch

Das sind die Attribute, die unsere Projekte, die Apps und Tour-Guide-Systeme, unsere Schnitzeljagden und Themenwege beschreiben. Anders sind wir, weil wir uns nicht auf das allgemein Bekannte beschränken, sondern Ihren Ort, Ihre Einrichtung weiterdenken und in eine Beziehung zum Besucher bringen. Ungewöhnlich, weil wir das Beste aus der vorhandenen Technologie rausholen. Authentisch, weil wir das Smartphone als Impulsgeber verstehen, in den Mittelpunkt der Tour aber letztlich immer das Erlebnis vor Ort stellen.

Als App-Entwickler verfügen wir über vielseitige Erfahrungen mit Schwerpunkt Reise- und Kulturbranche. Als Team haben wir uns 2020 neu gefunden und unsere Netzwerke aus Freiberuflern und Dienstleistern miteinander verknüpft.

Nachtwächtertour oder Themenabend, Sightseeing für spezielle Touristengruppen oder interaktives Museums-Erlebnis für Schulklassen und Familien: Gemeinsam werden wir den ThinkPott schon füllen. Mit handverlesenen Zutaten und erstklassigen Rezepturen. Das trifft genau Ihren Geschmack? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf, damit wir den ThinkPott schon bald gemeinsam zum Brodeln bringen!

FAQ
Häufig gestellte Fragen

Müssen wir selbst die Geschichten schreiben?

Nicht das Was, sondern das Wie wird Ihre Audio-Guide-App wesentlich von anderen unterscheiden. Dramaturgie und Gamification, Storytelling und Figurenentwicklung sind wichtige Teilaspekte bis hin zur technischen Umsetzung. Daher: Gern nehmen wir Ihre Anregungen auf, um sie von unseren Teams professionell umsetzen zu lassen; schreiben und veranschaulichen müssen Sie nicht.

Müssen wir selbst Inhalte liefern?

Nein. Aber wir freuen uns, wenn Sie Ihr Spezialwissen und Ihre bisherigen Erfahrungen mit uns teilen. Gern knüpfen wir daran an und setzen zugleich über auf die Seite Ihrer Zielgruppe, um neue Ansätze und emotionale Erlebnisse zu finden und zu realisieren.

Wie lange dauert ein Projekt?

Ein Projekt dauert für gewöhnlich zwischen 4-6 Monate.

Kommen sie auch zu uns?

Ein Fuchs ist so lange ein Fuchs, wie man ihn sich nicht vertraut gemacht hat – weiß „Der kleine Prinz“ zu erzählen. Nicht anders verhält es sich mit Orten: Erst wenn man sich mit ihnen vertraut macht, werden sie besonders. Und genau diese Besonderheit wollen wir vermitteln, diesen Prozess des Vertrautwerdens konzeptionell aufgreifen. Daher beginnt unser gemeinsames Projekt mit einer Begegnung und Begehung vor Ort.

Was passiert, wenn etwas nicht funktioniert?

Die technische Entwicklung schreitet beständig voran. Wartung, Aktualisierung, Fehlerbehebung gehören daher zum Service, den wir Ihnen verlässlich anbieten. Schnell, unkompliziert und unterstützt von zuverlässigen Partnern, die vorausschauend agieren.

Wie ist der normale Projektablauf?

Zu Beginn führen wir ein für Sie kostenloses Kennenlern- und Beratungsgespräch. Steht der Entschluss, das Projekt zu starten, konkretisieren wir Anforderungen und Zielsetzungen, erstellen Ihnen ein persönliches Angebot und legen den Projektablauf sowie die einzelnen Etappen verbindlich fest. Gern können Sie vorab auch an einem Workshop teilnehmen, um herauszufinden, ob sich die Investition für Sie lohnt.

Wie hoch sind die jährlichen Service- und Lizenzgebühren?

Audio-Guide-App oder komplexes virtuelles Erlebnis: Die Kosten, die im Anschluss an die Entwicklung und Produktion entstehen, hängen von Umfang und Komplexität ab. Servicegebühren der technischen Plattformen sowie Wartung, Up-Dates und konstante technische Überwachung bewegen sich preislich daher in einer Spanne von 500 bis 3.000 Euro jährlich.

Tour Guides
Blog

E-Mail

(255) 352-6258

Telefon
Adresse
Sitz der Gesellschaft:
ThinkPott GmbH
Ulrichstraße 30a
82057 Icking
Büro: 
Münchner Straße 1
82057 Icking